ahoi! norderney #31

Die Chefköche der Weissen Düne und des Strandhotel Georgshöhe in American Football Outfits mit kulinarischen Bowls am Weststrand von Norderney.

Die Ausgabe #31 unseres ahoi! norderney Magazins ist am 27. Dezember 2019 erschienen – als Printausgabe bei über 100 Verteilstellen auf der Insel sowie online als PDF Download oder zum Durchblättern bei ISSUU unter www.issuu.com/ferien.ahoi. Der Titel der Ausgabe lautet “la la la.”.

ahoi! norderney Magazin #31
Wir haben keine Ahnung, ob irgendjemand außer den direkt Beteiligten erraten wird, warum die Inselbloggerin Hanna auf dem Titelbild dieser Ausgabe eine schwarze Perücke trägt (und der neben ihr stehende Gitarrist Yildi keine). Nur so viel sei verraten – wir feiern damit das besondere laid-back Gefühl, dass die Insel bei uns und bei vielen Norderneyern und Gästen immer wieder auslöst. Gleichzeitig lenken wir den Blick auf die Norderneyer Musikszene, die wir in ihren unterschiedlichen Facetten beleuchten – von einem Making-of zur Summertime über Bandprojekte für Jugendliche und das Musikfest im Hafen bis zur neuen Kantorin der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde. Denn auch auf der Insel erzeugt Musik immer wieder Gänsehautmomente – und genau so soll Urlaub doch sein.

Norderney – Essen

Gastronomisch hat mit Patrick Voeltz ein weiterer Spitzenkoch die Insel für sich entdeckt. Seit dem Sommer 2019 betreibt der gebürtige Hamburger gemeinsam mit seiner Frau Bianca Voeltz das Restaurant Strandpieper an der endlich wieder mit neuem Leben erfüllten Oase, dem östlichsten Badestrand von Norderney. Zudem berichten wir in dieser Ausgabe unter anderem über Frühstück, Soulfood & Fine Dining im Restaurant Oktopussy, über den “Recup” Mehrwegbecher für Coffee-to-go und Regionalität im N’eys Gourmetrestaurant sowie über die gläserne Kaffeerösterei von Bittersüss Norderney. Besonderen Spaß gemacht hat der Superbowl Norderney Beitrag mit den Chefköchen der Weissen Düne und der Georgshöhe über den gleichnamigen Food-Trend.

Norderney – Kaufen

Unter dem Titel “Melting Mad” habe wir uns im Bereich Kaufen dem Kerzen “kochen” im Atelier Waterkant gewidmet – und dabei die Atmosphäre der Erfolgsserie “Breaking Bad” aufleben lassen. Zudem löchern wir Kai Schnieder von Schnieder Souvenirs mit neugierigen Fragen aus der Welt des Spielens, jonglieren im Patchwork Lädchen mit bunten Wolle Knäuels oder gehen auf Entdeckungsreise im Meine Meierei Kontor. Besonders spannend war für uns die Hintergründe der Schuhproduktion von Pomp kennenzulernen. Gary Teriete hat uns dafür “virtuell” mit nach Portugal genommen. “Von der Gerberei für das Leder über die Hersteller der Reißverschlüsse und Schnürsenkel bis zu den Stoffwebereien kenne ich fast alle Lieferanten persönlich”, sagt Gary.

Norderney – Quartier

In den Räumen der bisherigen Bar whiskyplaza, in denen sich vor über 100 Jahren die alte Norderneyer Schmiede befand, entsteht 2020 eine exklusive Ferienwohnung in für Norderneyer Verhältnisse nahezu gigantischen Dimensionen. Der neue Inhaber der Ferienschmiede Norderney ist vielen Urlaubern aus unserer Heimatstadt Münster bestens bekannt – als ein umtriebiger Tausendsassa bei “Münster verwöhnt” und Mitveranstalter von “Münster mittendrin“. Zudem berichten wir im Bereich Quartier unter anderem über die Arbeit als BUFDI in der Jugendherberge Norderney, über die nachhaltige Suchmaschine Ecosia, die zum Beispiel im Hotel Haus Margarete am Meer zum Einsatz kommt sowie unter dem Titel “Daddy Cool” über die Vaterfreuden von Eric und Florian bei Engel & Völkers.

Norderney – Freizeit

Wer Norderney gerne im Winter besucht, wird vielleicht schon einmal Einheimische beim Boßeln gesehen haben. Wir erklären, was es mit dem typisch ostfriesischen Straßensport auf sich hat und wie die Regeln funktionieren. Zudem stellen wir im Bereich Freizeit den Norderneyer Weltmeister in der Kampfkunst Taijiquan vor, berichten über das Reitturnier Beachside Classics und endecken die Norderneyer Kleingartenkultur. Die Geschichte Neu-Norderneyerin  Irati Fonseca Kohler klingt wie ein Märchen. Denn die von den Kapverden stammende junge Frau hat in den vergangenen vier Jahren nicht nur ihr Privatleben auf den Kopf gestellt, ausgezeichnet Deutsch sprechen und Norderney lieben gelernt, sondern ist – quasi aus dem Nichts – in die Weltelite der Kitesurfer vorgestoßen.

Norderney – Strandmusik MagazinAusgabe #31

Gäste unserer Strandmusik Rubrik sind diesmal die Norderneyerin Ines Kirch sowie Stefan Reichmann, der künstlerische Leiter des Haldern Popfestivals.

Einen Milchkaffee spendieren?