Eric Siemering von Engel & Völkers Norderney

Eric Siemering – Engel & Völkers

Inselmaskottchen

Als echter Quereinsteiger bei Engel & Völkers auf Norderney entspricht Eric Siemering in keiner Weise dem typischen Bild eines Immobilienmaklers. Ein Kollege hat ihn einmal scherzhaft als 'Inselmaskottchen' bezeichnet, weil er - neudeutsch würde man sagen 'ein Socializer' - mit ziemlich vielen unterschiedlichen Leuten gut klar kommt. Zudem haben wir bei unseren Fototerminen häufig selbst erlebt, dass er über eine Eigenschaft verfügt, die wir besonders zu schätzen wissen: die Selbstironie. Eric kann über sich selber lachen - und diese Kunst beherrscht nicht jeder.

"'Bis jetzt kann ich nur sagen, dass die Reaktionen aller Beteiligten - Kurverwaltung, Vermieter und Gäste - im Umgang mit dieser besonderen Situation nahezu durchweg positiv sind. Viele Eigentümer nutzen die unfreiwillige Pause und ziehen Renovierungsarbeiten an Wohnungen und Häusern vor, damit sie für den Ansturm nach der Krise besser vorbereitet sind. Die Gäste unterstützen die Vermieter, indem sie ihre Buchungen zeitlich verschieben, oder sogar Gutscheine für zukünftige Reisen erwerben.

Meine Einschätzung ist, dass nach Lockerung der Kontaktbeschränkungen und dem 'wieder Öffnen der Insel' die Norderney-Liebhaber ihre Insel noch mehr zu schätzen wissen und sich noch öfter im Jahr blicken lassen. Ganz wichtig für viele Interessenten und Kunden: Wir gehen von absolut stabilen Preisen aus und aktuell rechnen wir mit einer ungebrochen hohen Nachfrage! Bleibt gesund und wir sehen uns hoffentlich bald auf Norderney." (Eric Siemering, 20. April 2020)

Engel & Völkers
Friedrichstraße 17 - 26548 Norderney
(04932) 8696860
www.engelvoelkers.com/ostfriesland


Martina Menken am Leuchtturm Norderney
Martina Menken und Jürgen Kröger – Düne 13

Nächster Eintrag

Mehr